Sophie Zehender erfolgreich bei den Aggertal Open

Während die meisten Spielerinnen und Spieler die Baden-Württembergischen Meisterschaften bestritten, nahm Akademiespielerin Sophie Zehender vom 02.06. bis zum 06.06.2021 an den Aggertal Pfingst Open beim TSC Overath teil.

Sophie ging aufgrund ihrer Rangliste als an Nummer 9 gesetzte Spielerin an den Start. Durch ihre Setzung hatte sie in der ersten Runde ein Freilos. Die zweite Runde bestritt sie gegen Amira Keil mit 6:1/6:0. In der dritten Runde traf sie auf die an Position 5 gesetzte Anastasiya Kuparev (DTB 169), gegen die sie sich ebenfalls mit 7:5/6:3 durchsetzen konnte. Im Viertelfinale stand ihr dann die an Position 4 gesetzte Leah Luboldt (DTB 116) gegenüber. In einem hart umkämpften Match konnte Sophie mit 7:5/1:6/10:3 abermals die Oberhand behalten und sich für das Halbfinale qualifizieren. Dort traf sie auf die an Nummer 1 gesetzte Chiara Tomasetti (DTB 50), der sie sich geschlagen geben musste.

Wir gratulieren zu dieser starken Leistung.

Hard-work, perseverance and sacrifices will guide you to success!