Mateo Martinez belegt 2. Platz in Pulheim


Vom 30.06. bis zum 03.07.2021 fanden in der Nähe von Köln die Pulheimer Open statt, ein nationales Preisgeldturnier der Kategorie A3. Auch Sindelfingens Nummer 1 der Herrenmannschaft, Mateo Martinez, ging hier an den Start und wurde aufgrund seiner Rangliste (DTB 57) an Position 7 gesetzt.

In der ersten Runde traf Mateo auf Stephan Yannik Born (DTB 111), gegen den er sich mit 6:4/6:2 durchsetzte und in die zweite Runde gegen Aaron James Williams (DTB 402) einzog. Auch hier setzte sich Mateo mit einem 6:4/6:2 Erfolg durch und zog ins Viertelfinale gegen den an Position 2 gesetzten Johann Willems (DTB35) ein. In einem hochkarätigen Match behielt Mateo am Ende mit 3:6/6:4/10:7 die Oberhand und zog weiter ins Halbfinale gegen den an Position 3 gesetzten Aleksandre Metreveil (DTB 48). Mit einem deutlichen 6:2/6:1 Erfolg qualifizierte sich Mateo schließlich für das Finale. Dort musste er sich jedoch leider dem an Position 6 gesetzten Henri Squire (DTB 54) geschlagen geben.

Wir gratulieren zu diesem tollen Turnier.

Hard work is the foundational key to all success!