Spielberichte der Herren und Damen vom 04.07.2021

Herren 2
Am 4.7.21 spielte die 2. Herren der TA gegen Vahingen Enz. 
An 1 und 2 halfen Christian Koch und Phillippe Zehender aus und gewannen ihre Einzel. Weitere Punkte für Sindelfingen konnten Luc Heinkele, Felix Hamp und Alexander Barth einfahren. 
In den Doppel holten Zehender/Hamp und Weißmann/Barth die weiteren Punkte zum 7:2 Sieg. Somit konnten die Herren 2 ihren 2. Saisonsieg holen und bleiben bis jetzt ungeschlagen.


Herren 3
Der Heimauftakt gegen den TC Mössingen begann mit einem Hochkaräter. In der Verbandsliga muss sich die junge Sindelfinger Mannschaft beweisen. Mössingen trat mit einem Spanier, einem Brasilianer und einem Rumänen (!) an Die Einzel konnten nach Siegen durch Christian Mayer, Finnegan Heber und Patrick Demel 3:3 ausgeglichen gestaltet werden. Das junge Team musste sich dann aber in hochkarätigen Doppeln 4:5 nach dem Sieg Kilpper/Heber geschlagen geben. Eine ansehnliche Leistung des Teams gegen diesen dicken ersten Brocken aus Mössingen.
Hervorzuheben und ein Dank gilt den Coaches Daniel Merkert, Max Bischoff und Mateo Martinez die uns unglaublich unterstützen

Herren 4
Die Herren 4 konnten heute einen souveränen Sieg einfahren.
In den Einzeln konnten sich Jonas Schmitt, Alexander Demel,           Bastian Knappmann, William Hornberger, Corvin Christ und Jonas Maderer ohne Satzverlust durchsetzen. So hatten wir die perfekte Ausgangslage für die Doppel.
Auch diese gewannen wir ohne Satzverlust und machten somit, mit einem 9:0 den optimalen Start in die Saison perfekt.
So kann es weitergehen!

Damen 3
Spieltag gegen den TA Spfr. Schwendi (04.07.21)Heute fand unser zweites Verbandsspiel, dieses Mal auf unserer Anlage, statt. Spielbeginn war 10.00 Uhr.

Angetreten sind:Position 1    Pauline ErnstbergerPosition 2    Sophie ZehenderPosition 3    Maja IsslerPosition 4    Pia PraefkePosition 5    Isabel LöprichPosition 6    Nina LinkeIn der ersten Runde gingen Sophie, Pia und Nina an den Start und gewannen souverän ihre Einzel und holten die ersten 3 sicheren Punkte.

In der zweiten Runde gingen Pauline, Maja und Isabel an den Start. Pauline musste sich nach einem Match auf Augenhöhe im Matchtiebreak geschlagen geben. Maja und Isabel konnten ihre Einzel für sich entscheiden.

Somit stand bereits nach den Einzeln fest, dass der Spieltag an Sindelfingen geht. Nun hieß es, so viele Punkte wie möglich, in den Doppeln zu sichern. 

Wir gingen mit folgender Aufstellung an den Start:Pauline- SophieMaja – PiaIsabel – Nina 

Das erste und dritte Doppel konnten wir sicher für uns entscheiden. Das zweite Doppel musste sich im Matchtiebreak geschlagen geben. 

Ein erfolgreicher Spieltag für die Damen 3 (7:2).

Wir freuen uns kommende Woche unseren nächsten Gegner, den TC Doggenburg, auf unserer Anlage begrüßen zu dürfen und hoffen auf zahlreiche Unterstützung.

Damen 4
Die vierte Damenmannschaft des VfL Sindelfingen musste sich dieses Wochenende gegen den TC Degerloch leider geschlagen geben. Durch verschiedenste Ausfälle und ständig neuer Pläne bekam die Mannschaft dann an ihrer ersten Begegnung dieses Jahres eine 1:8 Niederlage zu spüren. 
Nächstes Wochenende geht es dann gegen den TC Herrenberg um den ersten Sieg der Saison.