Schudel und Meier dominieren in Geislingen
Vom 28.07. bis zum 30.07.2021 fand in Geislingen an der Steige ein Turnier der Kategorie J-4 statt, an dem auch die Akademiespieler Jonas Meier und Aaron Schudel teilnahmen.
Jonas Meier, an Nummer 4 gesetzt, gewann zunächst das Achtelfinale mit 6:0/6:3 gegen seinen Kontrahenten Max Oder. Im Viertelfinale setzte er sich dann auch gegen Raffael Rudel mit 6:0/6:4 durch und traf im Halbfinale auf den an Nummer 1 gesetzten Laurenz Maier. Nachdem Jonas im ersten Satz 2:4 zurücklag, konnte er das Spiel zu seinen Gunsten noch drehen und am Ende mit 7:5/6:1 gewinnen. Das Finale bestritt er schließlich gegen den an Nummer 2 gesetzten Silas Stumpp, gegen den er sich ebenfalls souverän mit 6:0/6:0 durchsetzte.
Aaron Schudel hatte in der ersten Runde ein Freilos und startete im Viertelfinale gegen Manuel Mühlberger, gegen den er souverän mit 6:2/6:1 gewann. Im Halbfinale traf er dann auf den an Position 1 gesetzten Rico Dürr. Aaron setzte sich in einem hart umkämpften Match mit 4:6/6:1/10:7 am Ende durch und sicherte sich damit einen Platz im Finale. Hier trat er gegen den an Position 2. gesetzten Luca Wörner an, dem er sich am Ende jedoch leider geschlagen geben musste.
Wir gratulieren Jonas und Aaron zu diesem starken Auftritt.
Decide. Commit. Succeed!