Sophie Zehender erreicht 3. Platz in Oberkirch

Vom 5.8. bis zum 8.8.2021 fand der 22. Renchtalcup im badischen Oberkirch statt – ein nationales Preisgeldturnier der Kategorie A3 (5000€), an dem auch die Akademiespielerinnen Sophie Zehender und Pia Prafke teilnahmen.

In der ersten Runde traf Pia auf Victoria Erechtchenk und Sophie auf Severine Deppner. Mit einem 6:4/6:1 und 6:0/6:3 Erfolg zogen beide in die zweite Runde weiter. Dort spielte Pia gegen die an Position 4 gesetzte Tiziana-Marie Schomburg (DTB Rangliste 68) und Sophie gegen die an Position 5 gesetzte Alicia Melosch (DTB 81). Bei einem Stand von 6:4/3:4 gab Pias Gegnerin verletzungsbedingt auf. Sophie gewann gegen ihre Kontrahentin mit 4:6/6:2/6:4. Beide zogen damit weiter ins Viertelfinale, wo es zum clubinternen Match kam. In diesem hochkarätigen Spiel konnte sich Sophie am Ende mit 6:4/6:4 durchsetzten und sich einen Platz im Halbfinale sichern. Dort musste sie sich dann leider der an Position 1 gesetzten Diana Marcinkevia (DTB 17) geschlagen geben.

Wir gratulieren beiden Akteurinnen zu dieser tollen Woche.

Win in your mind and you will win in your reality!