Sebastian Bühler belegt Platz 3

Vom 5.8. bis zum 8.8. 2021 fand im Badischen Bruchsal das 43. Michaelsbergturnier statt – ein nationales Preisgeldturnier der Kategorie A6. Akademiespieler Sebastian Bühler ging hier als an Nummer 7 Gesetzter an den Start.

Aufgrund seiner Setzung hatte Sebastian in der ersten Runde ein Freilos. In der zweiten Runde traf er auf Marvin Griener, gegen den er sich erfolgreich mit 6:2/6:2 durchsetzte und weiter ins Viertelfinale gegen David Nageleisen zog. Mit ihm lieferte er sich ein hart umkämpftes Match, das Sebastian am Ende mit 3:6/6:1/10:6 für sich entscheiden konnte. Im Halbfinale musste er sich dann jedoch seinem Kontrahenten, dem an Position 2 gesetzten Andre Steinbach, geschlagen geben.

Wir grautlieren Sebastian zu dieser starken Leistung.

One day all this hard work will make sense!