Jonas Meier siegt in Singen
Vom 03.09. bis zum 05.09.2021 fand in Singen der Babolat-Cup statt, ein deutsches Ranglistenturnier der Kategorie J-4. Hier ging auch Akademiespieler Jonas Meier – als nicht gesetzter Spieler – an den Start.
Nachdem sein Gegner in der ersten Runde nicht antrat, traf Jonas im Viertelfinale direkt auf den an Nummer 2 gesetzten Luca Elias Fütterer. Dieser hatte Jonas wenig entgegenzusetzen und so konnte Jonas nach einem souveränen 6:1/6:1 Erfolg weiter ins Halbfinale einziehen. Dort wartete der an Nummer 4 gesetzte Jordi Iffland vom TC Ludwigsburg auf ihn. Auch hier konnte sich Jonas mit 6:3/6:0 klar durchsetzen und weiter ins Finale gegen den an Nummer 3 gesetzten Levin Hegele vorrücken. In einem hochklassischen Match setzte sich Jonas am Ende souverän mit 6:2/6:3 durch.
Wir gratulieren Jonas zu diesem starken Turnier.
DO IT FOR YOUR DREAMS!