Mateo Martinez siegt in Schwäbisch Gmünd

Vom 16.09. bis zum 18.09.21 fanden in Schwäbisch Gmünd die Staufer Open statt.

Akademiespieler Mateo Martinez startete hier im Hauptfeld und traf in der ersten Runde auf Eric Geiger. Mit einem 6:0/6:2 Erfolg zog er ins Achtelfinale gegen Paul-Georg Günther ein. Mit einem deutlichen 6:1/6:1 Sieg zog er weiter ins Viertelfinale, wo er auf Jannik Maute traf. In einem von Spannung geprägten Match konnte sich Mateo am Ende mit 6:2/5:7/10:8 durchsetzten und für das Halbfinale ggen Mike Staib qualifizieren. Auch hier ging Mateo mit 6:1/6:2 als Sieger vom Platz und sicherte sich damit einen Platz im Finale gegen Julius Gold. Mit einem deutlichen 6:2/6:2 Sieg sicherte sich Mateo schließlich den Titel.

Wir gratulieren zu dieser starken Leistung.

The DISCIPLINE keeps you going when IT HURTS!