Spielberichte vom 25 September 2021
Herren 1

Am letzten Spieltag ist es vollbracht! 
Die erste Mannschaft der Tennisabteilung hat den Sprung in die württembergliga vollbracht! Die Spieler Guerrieri, Martínez, Kohler, Dimitrov, Hofmann und Koch, konnten das Aufstiegsspiel schon nach dem Einzel mit 5:1 entscheiden. 
Somit bleibt die Mannschaft ungeschlagen, das knappste Spiel ging 6:3 für die Sindelfinger aus. 
Nächstes Jahr greifen die Spieler in der Württembergliga an!
Herren 2

Am 26.06 hatten die Herren 2 ihr letztes Verbandsspiel der Saison. Dabei spielten Marco Meon, Marc Weißmann, Lux Heinkele, Christian Kilpper, Finnegan Heber und Jonas Meier. Dabei konnte sich die Positionen 2,4 und 6 schnell die Führung gegen Leinfelden  erspielen. Die Spiele der zweiten Runde konnten ebenso schnell fur Sindelfingen entschieden werden und die Mannschaft führte 6:0.  Die ersten beiden Doppel konnten die Sindelfinger klar für sich entscheiden, jedoch musste sich das dritte Doppel geschlagen gegeben und der Dpieltag ging 8:1 für die Herren 2 aus. Ein fast Perfekter Abschluss der Sommersaison für die Herren 2.

Herren 3
Am 26.09.2021 spielten die Herren 3 der TA Vfl Sindelfingen in Ravensburg ihr letztes Spiel dieser Saison. Nach den hart umkämpften Einzeln stand es 4:2. Felix Hamp, Jonas Schmitt, Alexander Barth und Patrick Demel konnten ihre Einzel für dich entscheiden. Mit hoher Motivation ging es dann in die Doppel, bei welchen nur das dritte einen Sieg erreichen konnte. Somit gewannen die Herren 3 den Spieltag mit 5:4. Wir gratulieren den Herren 3 zu ihrer starken Leistung, sowie zu ihrem Klassenerhalt.

Bericht für Herren 4
Heute haben wir gegen Dätzingen 1 gespielt, es haben gespielt Oliver Rösch, Erik Lindmüller, Konstantin Schmidt, Silvan Derbogen, Marius Schmidt und Phillip Werner. Lediglich Phillip konnte sein Match im Matchtiebreak gewinnen, der Rest musste sich knapp geschlagen geben. Insgesamt haben wir 1:8 verloren.

Die Herren 5 
spielten I'm entscheidenden Aufstiegstspiel gegen Altdorf nach soliden Einzeln stand es bereits 5:1. Der Aufstieg war sicher. Endstand nach den Doppeln war 8:1
Für Sindelfingen spielten:
Rainer Vetterle
Alex Samardzic
Willi Hornberger
Corvin Christ
Aaron Schudel
Clemens Schorm

Die Damen 3 hatten heute das letzte Heimspiel gegen Tsc Renningen 
Gespielt haben: 
Position 1: Yvette Schmucker  
Position 2:  Natalie Drobny  
Position 3:  Isabel Löprich   
Position 4:  Nina Linke 
Position 5: Hannah Streichert 
Position 6: Sophie Schorm 

Alle Damen konnten heute ihre Einzel für sich entscheiden. 
Somit stand es nach den Einzeln 6:0 
Nun hieß es, so viele Punkte wie möglich in den Doppeln zu sichern.

Im ersten Doppel spielten Nina und Yvette. Sie konnten ihr Doppel souverän für sich entscheiden und  sicherten den ersten Punkt. 
Das zweite Doppel von Natalie und Isabel konnte ebenfalls einen Punkt holen.

Hannah und Sophie holten den dritten Punkt im Doppel. 

Entstand: 9:0 Sieg Sifi! 
Mit dieser straken Leistung verabschieden wir uns aus der Saison. Und freuen uns über einen sicheren Klassenerhalt