Die Brüder Yakincam wechseln nach Sindelfingen

Sindelfingen freut sich über einen neuen phänomenalen Transfer. Die Brüder Arsen und Toros Yakincam wechseln von Bernhausen zum VfL.

Arsen machte auf Bezirksebene schon mehrfach auf sich aufmerksam. Toros Eros Yakincam steht in der Tennis Europe Rangliste auf Position 184 und wird in der ITF Juniors an Rang 2365 aufgelistet. In Deutschland wird er in der Altersklasse U15 auf Position 6 geführt, bei den U16 als aktuelle Nummer 28. Toros kann als achtmaliger Bezirks-, achtmaliger WTB- und zweifacher Deutsche Meister schon heute eine Liste an Erfolgen aufführen. Er belegte in seiner jungen Karriere im Tennis Europe Bereich bereits sechsmal einen 1., zwei 2. und sieben 3. Plätze.

Toros und Arsen standen immer wieder in Kontakt mit der Merkert Tennisakademie und kannten auch einige der dortigen Spieler. Die Erfolge von Sindelfingen und der Akademie aus der jüngsten Vergangenheit machten die beiden neugierig auf mehr. In einem persönlichen Gespräch mit Daniel Merkert stimmte die Chemie sofort und auch die Zielrichtung der Vorstellungen von Trainer und Spielern stimmte überein. Ein Probetraining, die Anlage, das Trainerteam, die Philosophie und das Ausbildungskonzept der Akademie überzeugten Toros und Arsen letztlich zu ihrem Schritt, von Bernhausen nach Sindelfingen zu wechseln.

Wir freuen uns sehr Euch in Sindelfingen begrüßen zu dürfen und schauen mit großer Vorfreude auf eine gemeinsame Zusammenarbeit und Zukunft.

Challenge yourself every day!