Jonas Meier und Hannah Streichert erfolgreich in Villingen

Vom 03.12.bis zum 5.12.2021 fand in Villingen-Schwenningen der Heimburger&Schlenker Junior Cup statt, an dem auch die Akademiespieler Jonas Meier und Hannah Streichert teilnahmen.

Jonas Meier ging hier als an Position 3 Gesetzter an den Start und traf in der ersten Runde auf Marvin Duttlinger. Mit einem 6:0/7:5 Erfolg qualifizierte er sich für das Viertelfinale. Dort traf er auf Oscar de Boer, den er mit einem 6:0/6:3 Erfolg ebenfalls besiegte. Im Halbfinale stand ihm dann der an Position 1 gesetzte Jan Scholz gegenüber. In einem von Spannung geprägten Match konnte sich Jonas mit 6:4/0:6/10:8 durchsetzten und ins Finale gegen Stefano Grosse einziehen. Jonas knüpfte an seine starke Leistung an und sicherte sich am Ende mit 6:0/6:1 den Titel.

Hannah Streichert startete in der Konkurrenz weiblich U16, die in einem Gruppenspiel ausgetragen wurde (Round Robin). Hannah besiegte zunächst mit 6:2/6:4 Mia-Valerie Neusch und verlor gegen Luisa Schild mit 3:6/4:6. Am Sonntag kam es dann zum entscheidenden Spiel um Platz 2 gegen Ina Bechle. Mit einem 6:2/6:4 Erfolg konnte sich Hannah am Ende den 2. Platz sichern.

Wir gratulieren beiden zu dieser tollen Leistung.

Train insane or remain the same!