Vom 30.12. bis zum 31.12.2021 fand im hessischen Linden der „Babolat Daniel Renner Cup“ statt – ein Jugendturnier der Kategorie J2.

Akademiespieler Finnegan Heber hatte hier in der ersten Runde ein Freilos. Im Viertelfinale traf er auf den an Position 4 gesetzten Etienne Lutz (DTB 618). Mit einer souveränen Leistung konnte Finnegan das Match mit 6:2/6:2 für sich entscheiden und ins Halbfinale einziehen. Dort musste er sich dem an Position 2 gesetzten Moritz Anterist (DTB 478) geschlagen geben.

Wir gratulieren zu diesem tollen Jahreausklang.

Everday is gameday!