Meggie Raidt siegt in Reutlingen

Vom 06.01. bis zum 09.01.22 fand in Reutlingen ein nationales Damenturnier der Kategorie A6 statt.

Akademiespielerin Meggie Raidt ging hier als an Position 1 Gesetzte an den Start und hatte aufgrund ihrer Setzung in der ersten Runde ein Freilos. In der zweiten Runde traf sie auf Jana Wittmann, gegen die sie sich mit einem 6:1/6:0 Erfolg durchsetzte und weiter ins Viertelfinale gegen die an Position 8 gesetzte Beatrice Krauss-Granate zog. Auch hier behielt sie mit 6:0/6:4 die Oberhand und zog weiter ins Halbfinale, wo sie auf die an Position 3 gesetzte Jacobea Junger traf. In einem hart umkämpften Match konnte sich Meggie am Ende mit 3:6/6:2/10:7 abermals durchsetzen und ins Finale gegen die an Position 5 gesetzte Leonie Schondelmaier einziehen. In diesem Finale konnte sie sich mit 6:1/6:3 durchsetzten und ihren ersten Turniersieg in diesem Jahr feiern.

Wir gratulieren zu diesem gelungenen Jahresstart.

Be READY for your MOMENT!