Vom 02.09. bis zum 04.09.22 fand in Bad Friedrichshall der „12. Kocher Jagst Neckar Cup“ statt, ein nationales Preisgeldturnier.

Akademiespielerin Nina Linke ging hier aufgrund ihrer Rangliste als an Position 3 Gesetzte an den Start und hatte damit in der ersten Runde ein Freilos. In der zweiten Runde traf sie auf Lara Lanno, die sie mit 7:5/6:1 besiegte. Im Viertelfinale konnte sich Nina mit einem 6:4/7:6 Erfolg gegen die an Position 8 gesetzte Mia Breuer durchsetzen, musste sich dann jedoch im Halbfinale der an Position 1 gesetzten Tanja Winkler geschlagen geben.

Wir gratulieren zu dieser starken Leistung.

Do what is right not what is easy!