Vom 08.09. bis zum 11.09.22 fanden im bayerischen Freising zwei Turniere synchron statt. Zum einen die „Munich Airport Junior Open 2022“ – ein Jugendturnier der Kategorie J 3 – und zum anderen die „Munich Airport Junior Open 2022 – U 21“. Akademiespielerin Sophie Schorm nutze diese Chance und ging gleich bei beiden Turnieren an den Start.

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten musste sich Sophie beim J3-Turnier zunächst Julia Hof mit 4:6/6:7 geschlagen geben. Danach kam Sophie jedoch immer besser ins Spiel und konnte sich am Ende mit Siegen über Laura Glatzel (6:1/6:0), Marie-Sophie Huber (7:5 Aufgabe Huber) und Lea Braun (6:2/6:2) den Turniersieg sichern.

In der Kategorie der U 21 spielte Sophie in der ersten Runde gegen Theresa Kutschker, gegen die sie sich mit 6:2/6:2 erfolgreich durchsetzte und weiter ins Viertelfinale gegen die an Position 3 gesetzte Victoria Rauscher zog. Auch gegen diese konnte sie sich mit einem 6:1/7:6 Erfolg durchsetzen und für das Halbfinale gegen die an Position 1 gesetzte Sophia Ksandinov qualifizieren. Dieser musste sie sich leider am Ende geschlagen geben.

Wir gratulieren zu dieser starken Leistung.

The body achieves what the mind believes!